EDI-Dienste: Schlüsselfaktor für die digitale Transformation

Vorteile einer Cloud-EDI-Lösung - Schlüsselfaktor für die digitale Transformation

Wir sprechen über EDI, also den Elektronischen Datenaustausch seit den 1960er Jahren. Macht es heute noch Sinn, darüber zu sprechen?
Glücklicherweise ist EDI keine so langsame, starre und teure Technologie mehr wie damals die nur für große Unternehmen geeignet ist. Andererseits. Wissen Sie, dass EDI eine flexible und skalierbare Lösung sein kann und der Schlüsselfaktor für die digitale Transformation und Prozessoptimierung?
Lesen Sie weiter, was EDI-Dienste heute bedeuten.

Was ist genau EDI? Eine Definition

Was ist genau EDI?
Electronic Data Interchange, kurz EDI, ist der automatisierte Computer-zu-Computer-Austausch von Geschäftsdokumenten zwischen Geschäftspartnern in einem elektronischen Standardformat über eine sichere, standardisierte Verbindung.
(Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zu EDI.)

Grundsätzlich erleichtern EDI-Dienste den elektronischen Handel und verbessern die Geschäftsbeziehungen zwischen Partnern.
Wie? Durch die standardisierte Übermittlung von Bestellungen, Rechnungen, Lieferscheinen und die Integration in ERP-Systeme. Prozessoptimierung und Reduzierung von Reibungsverlusten und Fehlern sind die Ergebnisse dieser Automatisierung.

Was Sie von Ihrem EDI-Anbieter erwarten sollten

Um von diesen Vorteile zu profitieren, unabhängig von der Art des bereitgestellten EDI-Dienstes (klassische EDI-Lösung oder moderner EDI-Webdienst) sollte Ihr EDI-Anbieter Folgendes anbieten:

  • Daten-Mapping: um ein klares Bild der Datenflüsse zu erhalten, wenn Sie verschiedene Datenformate mit Ihren Partnern austauschen
  • Datenübersetzung: Alle beteiligten Systeme erhalten Informationen in einem verständlichen Format
  • Tools zur Überprüfung und Aufrechterhaltung der Datenqualität und -integrität
  • Konnektivitätsmanagement: Da viele verschiedene Systeme verbunden werden müssen, ist es wichtig, die Kommunikation zwischen den Partnern zu verwalten.

Probleme herkömmlicher EDI-Lösungen

Die heutige Welt wird immer schneller und dynamischer, deswegen sind die traditionellen EDI-Lösungen veraltet.
Anstatt Ihre Prozesse zu optimieren, können sie zu Ineffizienzen führen.

Klassisches EDI umfasst z.B. lokale Hardware und Punkt-zu-Punkt-Verbindungen. Die Hauptprobleme dieser Lösungen sind:

  • hohe Anschaffungs- und Wartungskosten (nur für große Unternehmen erschwinglich)
  • hoher Änderungsaufwand (neue Partner, Verbindungen, …)
  • Langsames Einbinden neuer Partner
  • Verbindungen schwer zu verwalten.

Vorteile einer Cloud-EDI-Lösung

Um diese Einschränkungen zu überwinden, wurden neue alternative und flexible Web-EDI-Dienste entwickelt, die für jede Art von Unternehmen geeignet sind.

Welche Vorteile bietet ein Cloud-EDI-Anbieter?

Hier ist eine Liste der wichtigsten Vorteile:
1) Ein kostengünstiger EDI-Dienst. Sie müssen keine EDI-Software, -Hardware oder -Software-Updates erwerben oder vor Ort installieren.

2) Eine skalierbare Lösung: Sie können klein anfangen, die Ergebnisse messen und dann entscheiden, mehr Verbindungen herzustellen. Die Lösung kann im Laufe der Jahre schnell angepasst werden, wenn neue Geschäftspartner hinzugezogen werden müssen.

3) Ein flexibler und maßgeschneiderter EDI-Service, der sich genau Ihren Bedürfnissen und Verfahren anpasst. Wie wir hier erwähnt haben, bedeutet dies, dass die Lösung:

  • ohne Einschränkung in jede Art von ERP-System integriert werden kann
  • jede Art von Kunde oder Lieferant eingebunden werden kann, unabhängig von seiner Größe
  • jede Art von Datenformat, Protokoll und Übertragungskanal verwalten kann

4) Ein schnellerer Onboarding-Prozess dank eines schnelleren und schlankeren Daten-Mappings.


Benötigen Sie weitere Informationen zur Verbesserung Ihrer Geschäftsprozesse durch eine EDI-Lösung? Nehmen Sie mit unseren EDI-Beratern Kontakt auf.