DERWID wird Teil des Netzwerks der IV Kärnten

DERWID wurde soeben Mitglied der Industriellenvereinigung Kärnten (IV Kärnten)! Nach reiflicher Überlegung hat sich DERWID entschieden, die Vorteile des wichtigsten Netzwerks zwischen Produktion/Industrie und dem Dienstleistungsumfeld im Land zu nutzen. DERWID sieht es als große Chance, die Sichtbarkeit des Unternehmens zu verbessern, die Zusammenarbeit mit Institutionen und den anderen Mitgliedern der IV Kärnten zu fördern.
DERWID hat seinen Sitz in Villach, Österreich, und ist mit drei weiteren Standorten in Italien und Deutschland vertreten. Diese strategische Positionierung ist immer wichtiger für die Wettbewerbspräsenz im Bereich Industrie 4.0 und Digitalisierung. DERWID bietet hier mit seinen hochmodernen technologischen Lösungen zum Datenaustausch zwischen Unternehmen einen ganz wesentlichen Baustein.

Industriellenvereinigung

Die Industriellenvereinigung (IV) ist die freiwillige und unabhängige Interessenvertretung der österreichischen Industrie und der mit ihr verbundenen Sektoren. Als anerkannter Partner der Politik arbeitet sie an der positiven Weiterentwicklung Österreichs. Die IV vertritt die Anliegen ihrer aktuell mehr als 4.400 Mitglieder aus produzierendem Bereich, Kreditwirtschaft, Infrastruktur und industrienaher Dienstleistung in den Bundesländern, auf Bundesebene und in Europa. Effizient und schlank aufgestellt ist die IV für ihre Mitglieder eine Plattform für die Mitgestaltung in industrie-, wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen.
Als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Politik arbeitet sie als: Interessenvertretung, Thinktank, Netzwerk und Servicepartner.
Als Mitglied des offiziellen europäischen Arbeitgeiv-karntenber-Sozialpartners BusinessEurope ist die IV zudem auch auf europäischer Ebene die starke Stimme der österreichischen Industrie.