Warum Sie grafische Konfiguration in Ihrem E-Commerce integrieren sollten

Why integrate 3D graphic product configuration in your e-commerce

Die stetige Verbesserung des Einkaufserlebnisses Ihrer Kunden, vor allem online, ist für jedes Unternehmen wichtig. Die Integration einer interaktiven 3D-Produktkonfiguration in Ihr E-Commerce ist eine wichtige Maßnahme, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem verbessert sie auch das Verkaufsergebnis der Hersteller und Einzelhändler. Erfahren Sie wie.

Integration der 3D-Konfiguration in Ihr E-Commerce

Integration der 3D-Konfiguration in Ihr E-Commerce

: die Vorteile

Warum sollte Ihre E-Commerce-Site einen interaktiven 3D-Konfigurator enthalten?
Auf diese Weise können Sie Ihren Kunden ein personalisiertes, umfassendes und vor allem fesselndes Einkaufserlebnis bieten.
Der Kunde kann sein EIGENES Produkt mit einzigartigen Funktionen in Echtzeit direkt online erstellen und betrachten. Er hat alle Informationen über verfügbare Modelle und Preise, wann immer er möchte und dank der 3D-Visualisierung, auch von zu Hause oder unterwegs. Wie wenn er direkt im Geschäft wäre.

Ihren potenziellen Käufern die Möglichkeit zu geben, online mit allen Varianten des Produkts zu spielen, ist ein Vorteil für Hersteller oder Händler, denn:

  • Wenn der Kunde nach dem Besuch der Website beschließt, den Kauf später im Geschäft abzuschließen, spart er dem Verkäufer viel Zeit: Der Kunde hat dann schon klarere Vorlieben hinsichtlich des Stils oder der genauen Eigenschaften des Produkts.
  • Sie, als Lieferant können Daten zu bevorzugten Produkten erfassen, verstehen, welche Produkte am Beliebtesten sind und anhand dieser Statistiken strategische Entscheidungen treffen. Sie können auch neue Kombinationen und Optionen testen, die allen Einzelhändlern online zur Verfügung gestellt werden, und erst dann mit der Produktion beginnen, wenn Sie echte Präferenzdaten gesammelt haben.

Ein Online-Grafikkonfigurator eignet sich nicht nur für den B2C-E-Commerce. Auch im B2B-E-Commerce stellt die direkte Visualisierung von Produkten mit vielen Varianten einen Vorteil im Verkaufsprozess dar.

3D-Konfiguration in Ihr E-Commerce mit DERWID integrieren

DERWID bietet eine Online-Konfigurationssuite an, die in jedes E-Commerce- und ERP-System (z. B. Magento, SAP, Infor…) integriert werden kann. Die Konfiguration erfolgt online.
Das Ergebnis für den Kunden: Ein 3D-Bild in High Definition in Echtzeit.
Das Ergebnis für Hersteller oder Händler: Daten und technische Unterlagen bereit für Lieferung und Produktion.

Der Konfigurator ist für jedes browserfähige Gerät geeignet. Es gibt keine Einschränkungen: Es funktioniert auf dem iPad wie auf Android, auf Chrome wie auf Microsoft Edge usw.
Außerdem lässt er sich den Besonderheiten jedes Sektors anpassen: von Möbeln über Kleidung, Container bis zur Yacht, ohne Einschränkung der Phantasie.

Erfahren Sie, wie Sie die Online-Konfiguration in Ihr E-Commerce integrieren können!
Fragen Sie unsere Berater zu Ihrem Projekt oder Ihrer Idee.

Was bedeutet E-Commerce im Jahr 2019?

In den letzten Jahren hat der B2C- und B2B-E-Commerce weiter an Bedeutung gewonnen.
Um die Relevanz des E-Commerce für Unternehmen von heute besser zu verstehen, hier ein kurzes Bild von dessen aktuellem Wert und dem Verhalten der digitalen Käufer.

E-Commerce wächst weiter

Der Wert von E-Commerce und Online-Einkäufen wächst weltweit weiter. 2018 ist alleine der B2C-E-Commerce-Markt gegenüber dem Vorjahr um 25% gewachsen und erreichte einen Wert von 2500 Milliarden Euro.

Mit Blick auf den europäischen Raum hat der Online-Produktverkauf in den letzten Jahren jedes Jahr um 22% zugenommen. Eine Studie aus dem Jahr 2017 zeigt, dass 1 von 4 Europäern mit Internetzugang mindestens einmal pro Woche online kauft, mehr als 60% einmal im Monat und 6% täglich Produkte oder Dienstleistungen im Internet kaufen.

Was kauft man online?
Nicht nur Bücher, Unterhaltungselektronik, Reisen und Musik, sondern auch Autoteile, Beauty und Spielzeuge bis hin zu schnelllebigen Konsumgütern.

Wie verhalten sich Digitale Käufer?

Es gibt einige besonders relevante Trends für diejenigen, die sich mit E-Commerce befassen oder sich dem E-Commerce nähern:

  • Käufer nutzen das Internet in allen Phasen des Kaufprozesses, sowohl in der Informationssuche als auch in der Phase der Unterstützung nach dem Kauf.
  • Vor 10 Jahren suchten die Leute lieber im Internet nach Informationen und kauften dann im Laden. Heute bekommen sie auch Informationen im Laden, kaufen dann aber online ein.
  • E-Commerce ist für Alle, alle Altersgruppen sind involviert. Der Online-Einkauf orientiert sich nicht mehr nur am Preisfaktor, sondern auch an anderen Erfahrungsaspekten wie Zeitersparnis und Komfort.

Und die Vorteile für Verkäufer?

Zeitersparnis ist auch für Hersteller und Händler, die in den Online-Handel investieren, ein entscheidender Faktor: Produktivitäts- und Effizienzeinsparungen sind beispielsweise möglich, wenn Kunden nach einer ersten Online-Suche mit genaueren Vorstellungen in den Laden kommen.

Zu den Motivationen, die Unternehmen dazu bewegen, über das Internet zu verkaufen, gehören insbesondere:

  • Überwindung geografischer Hindernisse: Der Verkauf über E-Commerce wird zu einem Geschäftsbeschleuniger, selbst für diejenigen, die weit entfernt von großen Zentren arbeiten.
  • Profilierungsmöglichkeiten: Dank der Daten, die bei Webseite-Besuchen und Online-Einkäufen gesammelt wurden, werden strategische Entscheidungen einfacher.

Omnichannel-Strategie

Um diesen wichtigen Trends im Onlinehandels zu folgen, müssen sich Unternehmen zunehmend auf eine Strategie zur Integration des traditionellen und des Online-Geschäftsverkehrs im Rahmen einer Omnichannel-Sichtweise konzentrieren.

Dank einer tieferen Integration zwischen diesen verschiedenen Kanälen erhalten die Verbraucher ein besseres, aber vor allem personalisiertes Einkaufserlebnis. Während Produzenten und Einzelhändler die Möglichkeit haben, mehr über ihre Kunden zu erfahren und somit ihre Gewinne zu steigern.

Vom 29. bis 30. Mai auf dem Netcomm Forum 2019 in Mailand erfahren Sie mehr über die interaktive und emotionale 3D-Konfiguration für Ihren E-Commerce: Treffen Sie uns am Stand M15.

ABK Konfigurator in der Zeitschrift IlBagnoNews

ABK configurator on IlBagnoNews

Zufriedener Kunde und zufriedene Händler: eine neue Bestätigung über die Wirksamkeit der Fotografischen Konfiguration für Badeinrichtungen.

In der neueste Ausgabe der italienischen Zeitschrift Il Bagno Oggi e Domani lesen Sie über die von DERWID entwickelten Konfiguratoren für ABK, Easy Living und Easy Bath.

Hier sind die Meinungen einiger Händler von ABK:

„Wir können die potentiellen Käufer mit einer effektiven Visualisierung begeistern, indem wir das Potenzial der Produkte zeigen.”
Kunden „verwenden die Konfiguratoren bevor Sie den Showroom besuchen“ und Sie kommen mit klareren „Stilvorlieben“ an.

Die Grafische Konfiguration ist eine echte Unterstützung für den Vertrieb. Sie können Zeit und Ressourcen optimieren und der Endkunde kann sich schon vorab von Ihren Produkten überzeugen.

Probieren Sie den Konfigurator von ABK auf Ihrer Webseite!

3D Produktkonfigurator für Händler: Interview mit IMA Mobili

Interview with IMA Mobili -3D product configurator for retailers

Suchen Sie nach einer Software Lösung, um Ihren Händler den Möbelverkauf zu erleichtern?
Erfahren Sie, wie IMA Mobili die Prozesse mit Händlern dank des 3D Produktkonfigurators von DERWID verbessern konnte.

IMA Mobili: 5-Sterne-Service

In der Lombardei (Italien) steht IMA Mobili srl für modulare und maßgeschneiderte Schlafzimmer, mit schneller Lieferung. Mit Sitz in Sovico, produziert das Unternehmen Jugend- und Kinderzimmer und bietet einen 5-Sterne-Service.
Um die Beziehungen mit Händlern noch besser zu verwalten, wendete sich IMA Mobili an die DERWID bezüglich einer Produktkonfiguratorslösung. Wir haben mit den Inhabern von IMA Mobili, Carlo und Franco Montrasio, darüber gesprochen.

Warum einen 3D Produktkonfigurator für IMA Mobili?

Wir haben unseren Händlern schon immer einen sehr effizienten Service angeboten, mit Beratung bereits in der Planungsphase. Heutzutage sind Anpassungsanforderungen von Kunden alltäglich. Deshalb mussten wir unseren Händler ein Software-Werkzeug zur Verfügung stellen, dass sie effizient unterstützt und Ihnen den Verkauf unserer Möbellösungen erleichtert. Wir haben im grafischen Konfigurator das am besten geeignete Software-Werkzeug identifiziert.

Wir haben einen 3D Konfigurator für Händler gesucht, der in der Lage ist, die Nicht-Standard-Aufträge abzubilden. Keine Nischenlösung, sondern eine bewährte und bereits ausreichend etablierte Lösung. Und so haben wir die DERWID kennengelernt.

Welche Ergebnisse konnten Sie durch den Grafischen Produktkonfigurator erzielen?

Heute ist es viel einfacher die Varianten in den Aufträgen zu verwalten, wie z.B. die Farben unserer Möbel und andere Merkmale. Und wir können alles zentral mit dem grafischen Produktkonfigurator abwickeln.
So geht die Bestellung reibungslos automatisiert aus dem Verkaufspunkt bis in die Fabrik.

Zusammengefasst, haben wir dank des Grafischen Produktkonfigurators:

  • Die Auftragserstellung für unsere Händler vereinfacht: Sie können nun das Projekt zusammen mit dem Endkunden in Echtzeit visualisieren.
  • Die Möglichkeit die Variantenkonfiguration intuitiv und direktzu mit dem 3D Produktkonfigurator zu verwalten.
  • Garantieren wir unseren Händlern Liefertermintreue und Präzision im Auftragsprozess mit kontinuierlicher Unterstützung.

Bedürfnisse im Fokus

Dank des 3D Grafischen Produktkonfigurators haben wir das Variantenmanagement unserer Kinderzimmer verbessert. Unsere Händler werden auch beim Verkauf von Nicht-Standard-Aufträgen unterstützt. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit der DERWID sehr, da das Projekt auf unsere Bedürfnisse abgestimmt wurde, diese blieben immer im Fokus.