DERWID und Peter Rohr gehen bei dem IBHR 2019 wieder gemeinsam ins Rennen

DERWID supports Peter Rohr on the IBHR 2019

Nach den Erfolgen der Rennsaison 2018, bleibt die DERWID Sponsor von Peter Rohr, dem schnellsten Fahrer mit Handicap auf der Welt, um ihn bei seinem Traum zu unterstützen auch in der nächstes Saison an den Erfolg anzuknüpfen. Wir gehen gemeinsam bei dem International Bridgestone Handy Race 2019 ins Rennen.

Peter Rohr: 2018 schnellster Fahrer auf der Welt mit Handicap

2018 erfüllte Peter Rohr sich seinen Traum. Nach seinem Motorrad Unfall 2015, bei dem sein linker Arm vollständig gelähmt wurde, arbeitete Peter hart, um wieder auf das Motorrad zu kommen. Letztes Jahr, am Ende einer erfolgreicher Rennsaison, gewann er den Titel als weltweit schnellster Fahrer mit Handicap.
Seine Ergebnisse und sein Engagement wurden gekrönt, als er Anfang 2019 auch als Villacher des Jahres gewählt wurde, eine Auszeichnung die von der Kleine Zeitung ausgeschrieben wurde.

Wir sind sehr stolz und froh, auch in diesem Jahr gemeinsam mit ihm ins Rennen gehen zu können. Wir teilen mit ihm die Überzeugung, dass Widrigkeiten eine Chance sind und dass es aus jeder Situation einen Ausweg gibt.

Was ist von dieser Saison 2019 zu erwarten?
Mit Sicherheit Leidenschaft und große Emotionen. Peter trainierte kontinuierlichbei-dem-ibhr-2019 weiter, auch abseits der Strecke, um sich auf die Rennen vorzubereiten und sein Ziel für 2019 zu erreichen: die Titelverteidigung.

Wir freuen uns, Dich auf der Strecke zu sehen, Peter!

IBHR – International Bridgestone Handy Race 2019

Das International Bridgestone Handy Race feiert dieses Jahr seine dritte Ausgabe und wächst weiter.

Während des internationalen paralympischen Motorradwettbewerbs, organisiert vom FIM (Fédération International de Motocyclisme), Handi Free Riders und Diversamente Disabili und mit der Unterstützung von FFM (Fédération Française de Motocyclisme), werden behinderte Motorradfahrer an den drei Rennen der Meisterschaft teilnehmen.

Nächste Woche zwischen dem 17.-19. Mai in Le Mans – Frankreich beginnt die Meisterschaft in Rahmen der MotoGP. Der zweite Termin findet in Misano – Italien vom 21.-23. Juni während der Superbike-Weltmeisterschaft statt. Wie letztes Jahr, wird das letzte Rennen in Magny Cours – Frankreich laufen vom 27.-29. September, wieder parallel zur Superbike-Weltmeisterschafum ihn bei seinem Traum zu unterstützen auch in der nächstes Saison an den Erfolg anzuknüpfent.

Save the date, um Peter gemeinsam mit uns zu anzufeuern!